PORTUGIESISCH - UNTERRICHT

in Lissabon

 

                       

 EINFÜHRUNG INS PORTUGIESISCHE FÜR...

 

A) Urlauber und Kurzzeitbesucher,

die sich nicht mit Gestikulieren und/oder Versatzstücken aus Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch usw. begnügen wollen, wenn es darum geht, im Café oder Restaurant etwas zu bestellen, nach dem Weg zu fragen, eine Meinung zu äußern oder ein bisschen mit den Leuten ins Gespräch zu kommen.

 

Vermittelt wird

  • Vertrautheit mit dem Klang der Sprache
  •  Verbindende Elemente mit anderen Sprachen
  •  Praktische Äußerungen für den Alltag
  • Anrede, Zahlen, Wochentage und Monate
  • Einfaches Textverständnis – Beschilderungen, Hinweise, Zeitungsüberschriften
  • Überblick über die Verbreitung des Portugiesischen auf der Welt

 

Unterrichtseinheiten: an ein, zwei oder drei Tagen jeweils 1 oder 2 Stunden
Preise auf Anfrage

 

 

B) Deutschsprachige,
die sich aus den verschiedensten Gründen für eine bestimmte Zeit hierzulande aufhalten

und sich dazu gern im nötigen Maße Kenntnisse und Kompetenzen im Portugiesischen aneignen wollen.

Die Methode berücksichtigt die muttersprachliche Grundlage für eine effiziente Erlernung der portugiesischen Sprache und auch bestehende Kenntnisse in anderen, insbesondere romanischen Sprachen.
Dazu wird auf konkrete praktische Notwendigkeiten der hiesigen Alltagsbewältigung eingegangen.

Etwaige geplante Aufenthalte in anderen portugiesischsprachigen Ländern werden thematisch und sprachpraktisch berücksichtigt.

 

Unterrichtseinheiten: 5-30 Einheiten zu jeweils 2 ½ Stunden, flexible Tages- und Wochenverteilung.
Preise auf Anfrage

 

JETZT ANMELDEN FÜR KURSE AB NOVEMBER 2018 !